Harald Blüchel – Sommerabendkonzert

SAMSTAG, 17. AUGUST 2019, 20 UHR IM SAAL DER MÜHLE

SAMSTAG, 05. OKTOBER 2019, 19 UHR IM SAAL DER MÜHLE

„Während der Konzerte schaute ich beim Spielen immer mal wieder nach links durchs Fenster in den westlichen Abendhimmel. Das Spiel ging auf in der ruhigen, organisch-fließenden Entwicklung des Lichts von stahlblau nach gelb, orange und rot bis zur beginnenden Dunkelheit, in der Bewegung der Wolken und der sich darunter abzeichnenden schwebenden Flugmuster der Vögel.

Mit geradem Blick und nach rechts konnte ich in den bis auf den letzten Platz gefüllten Raum sehen. Das Licht, die Welt von draußen, die Konzentration und Energie jedes Einzelnen im Publikum, der Flügel, der Klang, der Raum, meine seelisch-emotionale Situation flossen zusammen in einen Gesamtzustand.

In der Pause und nach den Konzerten dachte ich daran, wie schön es ist, in den Momenten zu sein, Teil eines unendlich geflochtenen Bandes von in dieser Ausprägung, Konstellation und Atmosphäre niemals mehr wiederkehrenden Augenblicken. Jede, jeder und jedes ist dabei in jedem Augenblick Akteur und Re-Akteur gleichzeitig, gibt und nimmt, produziert und konsumiert, strahlt ab und zieht an.“

Foto: Tino Pohlmann

Harald Blüchel begann im Alter von 7 Jahren seine klassische Ausbildung am Klavier, erhielt zwei Jahre später ein Stipendium am Konservatorium in Nürnberg und studierte nach dem Abitur und seiner Anerkennung als Kriegsdienstverweigerer an der (West-) Berliner Hochschule der Künste Komposition. In den 90er Jahren avancierte er unter dem Künstlernamen „Cosmic Baby“ zum Weltstar der Technomusik (!), wandte sich aber nach der Jahrtausendwende wieder der modernen klassischen Musik zu. Seit einigen Jahren konzentriert er sich ganz auf sein Lieblingsinstrument: DAS KLAVIER.

Das Sommerabendkonzert findet im Rahmen des „Kultursommer Himmelpfort“ statt.

Der Eintritt beträgt 15 Euro. Bewohner/innen der Gemeinde Fürstenberg/Havel zahlen 10 Euro.

Einlass eine Stunde vor Beginn.

Nur durch den Verein schriftlich bestätigte Anmeldungen erhalten Einlass.

Bitte Karten reservieren unter

willkommen@craftwerk.eu

 

Werbeanzeigen

Autor: muehlehimmelpfort

ein schöner Ort

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.