Toñín Corujo Quartet

Toñín Corujo Quartet

Lanzarote

22. Juni 2019, 20 Uhr

Wir freuen uns am 22.Juni 2019, 20 Uhr im Rahmen des „Kultursommer Himmelpfort 2019“ den großen Vertreter der traditionellen kanarischen Musik, Toñín Corujo und sein Quartet im Saal der Mühle Himmelpfort begrüßen zu können.  

Traditionell mit Jazz, eine vielversprechende Mischung, die vielleicht auch nur das natürliche Ergebnis des atlantischen Schmelztiegels dargstellt, das die Kanarischen Inseln auszeichnet. Wenn man sich mit der kanarischen Kultur in der musikalischen Hinsicht etwas auseinandergesetzt hat, weiß man dass ein der traditionellsten Musikinstrumenten das kleine Saiteninstrument „Timple“ ist. Die Geschichte des Instruments geht in das 14. Jahrhundert zurück und hat aller Wahrscheinlichkeit nach ihre Wurzeln in Lanzarote, darauf weist die älteste Timple-Werkstatt, die gibt es in der ehemaligen Hauptstadt Teguise. Einer der bekanntesten Timplistas der Insel Lanzarote Toñín Corujo spielt das Instrument in der dritten Generation. Die Handhabung hat er letztendlich von seinem Vater übernommen. Irgendwann wollte Toñín Corujo dem Timple einen neuen modernen Klang zu verleihen und hat sich für ein Experiment entschieden, sein Timple mit anderen Instrumenten zu vereinen.

So entstand vor einigen Jahren das Toñín Corujo Quartet, bestehend aus: Toñín Corujo (Timple), Carlos Pérez (Saxo, Sopran-Klarinette), Yarel Hernández (Gitarre) und Israel Curbelo (Percussion(Cajon), Keyboard).

Seit Anfang an hatte das Quartett die ersten Erfolge verzeichnen können und ist seit 2013 jeden Samstagabend in der einheimischen Grotte „Jameos del Agua“,  wo man sich akustisch nichts besseres wünschen kann, zu hören. Die Atmosphäre in der Grotte ist atemberaubend und es ist sehr empfehlenswert auch dort vorbeizuschauen wenn man die Insel besucht.

Durch die Besuche von internationalen Gästen, ist das Quartett auch außerhalb der Insel bekannt. So ist ein deutscher Tourist, Videofilmer aus Berlin, Hans-Georg Flack auf die Gruppe aufmerksam geworden und sich sehr dafür eingesetzt, alle seine Beziehungen spielen lassen, um das Quartett ab und an nach Deutschland zu bringen.

Toñín Corujo Quartet im Saal der Mühle Himmelpfort

Stolpseestrasse 2, 16798 Himmelpfort

Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 15 Euro

Reservierungen an : willkommen@craftwerk.eu oder telefonisch 033089-438955

Toñín Corujo Quartet

Werbeanzeigen

Autor: muehlehimmelpfort

ein schöner Ort

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.