Mit Stolz präsentieren wir den Kultursommer Himmelpfort 2018

Aus den „Himmelpforter Klassiktagen“ wird der „Kultursommer Himmelpfort 2018“

seit mehr als 15 Jahren bereichern die Klassiktage das Himmelpforter Kulturangebot, seit 5 Jahren gibt es immer wieder Veranstaltungen in der Mühle Himmelpfort und ab 2018 gibt es einen Gemeinsamen Weg! Aus den einzelnen Aktivitäten mehrerer Veranstalter wird nun der

Kultursommer Himmelpfort 2018

Das Landhaus Himmelpfort, die Salzmann-Bibliothek, die Bürgerstiftung Kulturerbe Himmelpfort und der Kulturverein Craftwerk e.V. haben ein gemeinsames Ziel:

Himmelpfort und die Region als Standort für anspruchsvolle Kulturangebote zu etablieren.

  • 06.2018: Das Ferenc Snétberger Trio im Saal der Mühle, Benefiz für das Brauhaus
  • 07.2018: Charlotte Link auf dem „Roten Sofa“
  • 07.2018: Das Traumschüff: Bibergeil am Ufer des Landhaus Himmelpfort
  • 07.2018: Das Traumschüff: Treue Hände am Ufer des Landhaus Himmelpfort
  • 07.2018: Das Traumschüff: Planet Acasio am Ufer des Landhaus Himmelpfort
  • 08.2018: Harald Blüchel spielt am Flügel im Saal der Mühle Himmelpfort
  • 08.2018: Leipziger Kammerphilharmonie: Sommerserenaden im Garten des Landhaus Himmelpfort
  • 08.2018: Konzert an der Klassischen Gitarre in der Kirche
  • 08.2018: das Bohemian Symphony Orchestra Prag im Brauhaus
  • 09.2018: Das Rote Sofa: Lesung und Musik
  • 09.2018: Harald Blüchel spielt am Flügel im Saal der Mühle Himmelpfort

und zum Kultursommer gehört auch

  • jeden Donnerstag auf der Café-Terrasse am Haus des Gastes: die Himmelpforter Sommerbühne

Autor: muehlehimmelpfort

ein schöner Ort

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.